Hektar

In diesem Kapitel schauen wir uns an, was ein Hektar ist.

Ein Hektar (\(\mathrm{ha}\)) ist eine Maßeinheit für Flächen.

Beispiel

  • „Das Oktoberfest in München erstreckt sich über eine Fläche von \(42~\mathrm{ha}\).“

Die Aussage, dass etwas \(\color{#E85A0C}{42}~\color{#FF8000}{\mathrm{ha}}\) groß ist, bedeutet,
dass man eine Einheit für Flächen festgelegt hat, die man Hektar nennt,
und dass die gemessene Fläche 42 mal so groß ist wie diese Einheit.

Veranschaulichung eines Hektars

Ein Hektar entspricht einem Quadrat mit einer Seitenlänge von einem Hektometer.

Für den Flächeninhalt \(A\) des Quadrats gilt:

\(\begin{align*} A &= 1~\mathrm{hm} \cdot 1~\mathrm{hm}\\[5pt] &= (1 \cdot 1) \cdot (\mathrm{hm} \cdot \mathrm{hm})\\[5pt] &= 1~\mathrm{ha} \end{align*}\)

Wir erkennen, dass \(\mathrm{ha}\) eine abkürzende Schreibweise für \(\mathrm{hm} \cdot \mathrm{hm}\) ist.

Hektar in Quadratmeter

Wegen \(1~\mathrm{hm} \cdot 1~\mathrm{hm} = 100~\mathrm{m} \cdot 100~\mathrm{m}\) gilt:

Ein Hektar entspricht \(10\,000\) Quadratmetern.

Schreibweise

\(\begin{align*}
1~\mathrm{ha}
&= 10\,000~\mathrm{m}^2 &&{\color{gray}\text{| als Dezimalzahl}}\\
&= 10^4~\mathrm{m}^2 &&{\color{gray}\text{| als Zehnerpotenz}}
\end{align*}\)

Die Schreibweise als Zehnerpotenz wird auch als „wissenschaftliche Schreibweise“ bezeichnet.

Hektar umrechnen

Quadratkilometer in Hektar   Hektar in Quadratkilometer
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{km}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{2}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-2}~\mathrm{km}^2\)
Ar in Hektar   Hektar in Ar
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{a} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-2}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{2}~\mathrm{a}\)
Quadratmeter in Hektar   Hektar in Quadratmeter
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{m}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-4}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{4}~\mathrm{m}^2\)
Quadratdezimeter in Hektar   Hektar in Quadratdezimeter
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{dm}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-6}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{6}~\mathrm{dm}^2\)
Quadratzentimeter in Hektar   Hektar in Quadratzentimeter
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{cm}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-8}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{8}~\mathrm{cm}^2\)
Quadratmillimeter in Hektar   Hektar in Quadratmillimeter
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{mm}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-10}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{10}~\mathrm{mm}^2\)
Quadratmikrometer in Hektar   Hektar in Quadratmikrometer
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{\mu m}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-16}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{16}~\mathrm{\mu m}^2\)
Quadratnanometer in Hektar   Hektar in Quadratnanometer
\({\color{#ff8000}x}~\mathrm{nm}^2 =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{-22}~\mathrm{ha}\) \(\longleftrightarrow\) \({\color{#ff8000}x}~\mathrm{ha} =\) \({\color{#ff8000}x} \cdot 10^{22}~\mathrm{nm}^2\)

Der Quadratmeter, seine Teile und Vielfache

Neben dem Quadratmeter begegnen uns in unserem Alltag auch seine Teile und Vielfache.

Flächeneinheit Einheitenzeichen    
Quadratkilometer \(\mathrm{km}^2\) \(= 1\,000\,000~\mathrm{m}^2\) \(= 10^6~\mathrm{m}^2\)
Hektar \(\mathrm{ha}\) \(= 10\,000~\mathrm{m}^2\) \(= 10^4~\mathrm{m}^2\)
Ar \(\mathrm{a}\) \(= 100~\mathrm{m}^2\) \(= 10^2~\mathrm{m}^2\)
Quadratmeter \(\mathrm{m}^2\)    
Quadratdezimeter \(\mathrm{dm}^2\) \(= \frac{1}{100}~\mathrm{m}^2\) \(= 10^{-2}~\mathrm{m}^2\)
Quadratzentimeter \(\mathrm{cm}^2\) \(= \frac{1}{10\,000}~\mathrm{m}^2\) \(= 10^{-4}~\mathrm{m}^2\)
Quadratmillimeter \(\mathrm{mm}^2\) \(= \frac{1}{1\,000\,000}~\mathrm{m}^2\) \(= 10^{-6}~\mathrm{m}^2\)
Quadratmikrometer \(\mathrm{\mu m}^2\) \(= \frac{1}{1\,000\,000\,000\,000}~\mathrm{m}^2\) \(= 10^{-12}~\mathrm{m}^2\)
Quadratnanometer \(\mathrm{nm}^2\) \(= \frac{1}{1\,000\,000\,000\,000\,000\,000}~\mathrm{m}^2\) \(= 10^{-18}~\mathrm{m}^2\)
Andreas Schneider

Hat dir meine Erklärung geholfen?
Facebook Like Button
Für Lob, Kritik und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr.

Weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

Andreas Schneider

PS: Ich freue mich, wenn du mir mal schreibst!