Gleichseitiges Dreieck

In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit gleichseitigen Dreiecken. Dabei schauen wir uns Begriffe und Eigenschaften an, die für diese besonderen Dreiecke gelten. Doch was ist eigentlich ein gleichseitiges Dreieck?

Wichtig ist, dass du bereits weißt, was man allgemein unter einem Dreieck versteht.

Ein gleichseitiges Dreieck ist ein Dreieck, dessen drei Seiten alle gleich lang sind.

Aus dieser Eigenschaft folgt, dass auch alle drei Winkel gleich groß sind. Da die Winkelsumme im Dreieck stets 180° beträgt, ist jeder Winkel im gleichseitigen Dreieck 60° groß, wegen \(180°:3 =60°\).

Ein gleichseitiges Dreieck hat...

\(\rightarrow\) drei gleich lange Seiten
Es gilt: \(\bar{a}=\bar{b}=\bar{c}\).

\(\rightarrow\) drei gleich große Winkel
Es gilt: \(\alpha = \beta = \gamma = 60°\).

Mehr zum Thema Dreiecke

Wenn du dich ausführlicher mit Dreiecken beschäftigen möchtest, so empfehlen wir dir, die folgenden Kapitel nacheinander durchzuarbeiten.

Dreiecke (Hauptkapitel)  
Einteilung nach Seitenlängen  
Unregelmäßiges Dreieck  
Gleichschenkliges Dreieck  
Gleichseitiges Dreieck  
Einteilung nach Winkeln  
Spitzwinkliges Dreieck \(\alpha, \beta, \gamma < 90°\)
Rechtwinkliges Dreieck \(\gamma = 90°\)
Stumpfwinkliges Dreieck \(\gamma > 90°\)
Satzgruppe des Pythagoras  
Satz des Pythagoras \(a^2 + b^2 = c^2\)
Kathetensatz \(a^2 = c \cdot p\)

\(b^2 = c \cdot q\)

Höhensatz \(h^2 = p \cdot q\)

Andreas Schneider

Jeden Tag suche ich für dich nach der verständlichsten Erklärung.

Ich hoffe, dass sich meine Arbeit lohnt und ich dir helfen kann.

Weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

Dein Andreas

PS: Ich freue mich, wenn du mir mal schreibst!

JETZT NEU! Löse eine Matheaufgabe und gewinne einen 25 € Amazon-Gutschein!