Seitenhalbierende eines Dreiecks

In diesem Kapitel schauen wir uns an, was die Seitenhalbierende eines Dreiecks ist.

Synonyme

  • Mittellinie eines Dreiecks
  • Schwerlinie eines Dreiecks

Seitenhalbierende eines Dreiecks heißt jede Strecke, die den Mittelpunkt einer Seite mit dem gegenüberliegenden Eckpunkt verbindet.

In jedem Dreieck gibt es drei Seitenhalbierende:

\(s_a\) ist die Seitenhalbierende der Seite \(a\).

\(s_b\) ist die Seitenhalbierende der Seite \(b\).

\(s_c\) ist die Seitenhalbierende der Seite \(c\).

Ausblick

  • Die drei Seitenhalbierenden eines Dreiecks schneiden sich in einem Punkt, dem Schwerpunkt des Dreiecks. Dabei teilen sich die Seitenhalbierenden im Verhältnis 2:1.

Lob, Kritik, Anregungen? Schreib mir!

Andreas Schneider

Mein Name ist Andreas Schneider und ich betreibe seit 2013 hauptberuflich die kostenlose und mehrfach ausgezeichnete Mathe-Lernplattform www.mathebibel.de. Jeden Monat werden meine Erklärungen von bis zu 1 Million Schülern, Studenten, Eltern und Lehrern aufgerufen. Nahezu täglich veröffentliche ich neue Inhalte. Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte 3 meiner 46 eBooks gratis!

PS: Schon die aktuelle Folge meiner #MatheAmMontag-Reihe gesehen?

Jetzt Mathebibel TV abonnieren und keine Folge mehr verpassen!