Bruchterme erweitern

In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit dem Erweitern von Bruchtermen.

Notwendiges Vorwissen: Brüche erweitern

Einen Bruchterm zu erweitern, bedeutet, den Zähler und Nenner des Bruchs mit demselben Faktor zu multiplizieren.

Beispiel

Erweitere \(\frac{2b}{3c}\) mit \(a\).

\[\frac{2b \cdot {\color{red}a}}{3c \cdot {\color{red}a}} = \frac{2ab}{3ac}\]

Begriff: Erweiterungsfaktor

Der Faktor, mit dem man Zähler und Nenner beim Erweitern multipliziert,
heißt Erweiterungsfaktor.

Mehr zu diesem Thema erfährst du im Kapitel Erweiterungsfaktor.

Bruchterme erweitern - Anwendungen

Das Addieren und Subtrahieren von Bruchtermen ist nur möglich, wenn die Brüche den gleichen Nenner haben. Sollte das nicht der Fall sein, müssen die Brüche zunächst auf einen gemeinsamen Nenner erweitert werden. Erst dann kann addiert oder subtrahiert werden.

Bruchterme von A bis Z

In den folgenden Kapiteln findest du alles zu den Bruchtermen:

Bruchterme erweitern \[\frac{a}{n} = \frac{a \cdot {\color{red}p}}{n \cdot {\color{red}p}}\]
> Erweiterungsfaktor  
Bruchterme kürzen \[\frac{a\cancel{{\color{red}p}}}{n\cancel{{\color{red}p}}} = \frac{a}{n}\]
> Kürzungsfaktor  
Bruchterme addieren

a) Gleichnamige Bruchterme

\[\frac{a}{{\color{green}n}} + \frac{b}{{\color{green}n}} = \frac{a+b}{{\color{green}n}}\]

b) Ungleichnamige Bruchterme

\(\Rightarrow\) Bruchterme gleichnamig machen

Bruchterme subtrahieren

a) Gleichnamige Bruchterme

\[\frac{a}{{\color{green}n}} - \frac{b}{{\color{green}n}} = \frac{a-b}{{\color{green}n}}\]

b) Ungleichnamige Bruchterme

\(\Rightarrow\) Bruchterme gleichnamig machen

Bruchterme multiplizieren \[\frac{a}{m} \cdot \frac{b}{n} = \frac{a \cdot b}{m \cdot n}\]
Bruchterme dividieren \[\frac{a}{m} : \frac{b}{n} = \frac{a}{m} \cdot \frac{n}{b}\]
Andreas Schneider

Hat dir meine Erklärung geholfen?
Facebook Like Button
Für Lob, Kritik und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr.

Weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

Andreas Schneider

PS: Ich freue mich, wenn du mir mal schreibst!