Mathebibel.de / Erklärungen / Algebra / Zahlen / Komplexe Zahlen / Komplexe Zahlen multiplizieren

Komplexe Zahlen multiplizieren

Im Hauptkapitel zu diesem Thema haben wir definiert, was man unter komplexen Zahlen versteht. In diesem Kapitel geht es um die Multiplikation von komplexen Zahlen.

Komplexe Zahlen multiplizieren - Definition

Gegeben sind zwei komplexe Zahlen

\(z_1 = x_1 + y_1 \cdot i\)

\(z_2 = x_2 + y_2 \cdot i\)

Das Produkt der beiden Zahlen ist definiert durch

\(\begin{align*}
z_1 \cdot z_2 &= (x_1 + y_1 \cdot i) \cdot (x_2 + y_2 \cdot i) \\
&= x_1x_2 + x_1y_2 \cdot i + x_2y_1 \cdot i + y_1y_2 \cdot i^2 \qquad \text{Hinweis: \(i^2 = -1\)}\\
&= (x_1x_2 - y_1y_2) + (x_1y_2 + x_2y_1)\cdot i
\end{align*}\)

Rechengesetze

  • Kommutativgesetz der Multiplikation
    \(z_1 \cdot z_2 = z_2 \cdot z_1\)
  • Assoziativgesetz der Multiplikation
    \(z_1 \cdot (z_2 \cdot z_3) = (z_1 \cdot z_2) \cdot z_3\)
  • Distributivgesetz
    \(z_1 \cdot (z_2 + z_3) = z_1 \cdot z_2 + z_1 \cdot z_3\)

Komplexe Zahlen multiplizieren - Beispiele

\(\begin{align*}
(3 + 4i) \cdot (5 + 2i) &= 15 + 6i + 20i + 8i^2\\
&=15 + 26i + 8\cdot(-1)\\
&= 7 + 26i
\end{align*}\)

\(\begin{align*}
(-7 + 5i) \cdot (3 - 3i) &= -21 + 21i + 15i - 15i^2\\
&= -21 + 36i - 15\cdot(-1)\\
&= -6 + 36i
\end{align*}\)

Bei der Multiplikation von komplexen Zahlen muss man \(i^2 = -1\) stets im Hinterkopf behalten.

Wir können festhalten, dass komplexe Zahlen multiplizieren gar nicht so schwer ist, wenn man erstmal ein paar Aufgaben bewältigt hat. Im nächsten Kapitel geht es um die Division von komplexen Zahlen. Weiterhin viel Spaß beim Üben!

Andreas Schneider

Jeden Tag suche ich für dich nach der verständlichsten Erklärung.

Ich hoffe, dass sich meine Arbeit lohnt und ich dir helfen kann.

Weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

Dein Andreas

PS: Ich freue mich, wenn du mir mal schreibst!

JETZT NEU! Löse eine Matheaufgabe und gewinne einen 25 € Amazon-Gutschein!