Komplexe Zahlen dividieren

Im Hauptkapitel zu diesem Thema haben wir definiert, was man unter komplexen Zahlen versteht. In diesem Kapitel geht es um die Division von komplexen Zahlen.

Bevor wir uns jedoch mit der Division von komplexen Zahlen beschäftigen, müssen wir uns anschauen, was es mit der komplex Konjugierten auf sich hat.

Komplex Konjugierte

Gegeben ist eine komplexe Zahl \(z\)

\(z = x + y \cdot i\)

dann ist ihre komplex Konjugierte \(\bar{z}\) definiert durch

\(\bar{z} = x - y \cdot i\)

Die konjugiert komplexe Zahl \(\bar{z}\) einer komplexen Zahl \(z\) erhält man durch das Vertauschen des Vorzeichens des Imaginärteils.

Graphisch entspricht das der Spiegelung von \(z\) an der reellen Achse der komplexen Zahlenebene.

Mit Hilfe der komplex Konjugierten kann man den reziproken Wert \(1/z\) einer komplexen Zahl berechnen.

\[\frac{1}{z} = \frac{1}{z} \cdot \frac{\bar{z}}{\bar{z}} = \frac{\bar{z}}{z \cdot \bar{z}} = \frac{x - y \cdot i}{x^2 + y^2} \]

Außerdem können wir mit Hilfe der komplex Konjugierten den Betrag (d.h. die Länge des Vektors) einer komplexen Zahl berechnen.

\(|z|^2 = z \cdot \bar{z} = (x + y \cdot i) \cdot (x - y \cdot i) = x^2 - xyi + xyi - y^2i^2 = x^2 + y^2\)

\(|z| = \sqrt{x^2 + y^2}\)

Komplexe Zahlen dividieren - Definition

Da wir jetzt wissen, wie man mit der komplex Konjugierten rechnet, können wir uns endlich anschauen, wie man komplexe Zahlen dividiert.

Um komplexe Zahlen zu dividieren, bedient man sich eines Tricks. Komplexe Zahlen werden dividiert, indem man den Zähler und den Nenner mit der komplex Konjugierten des Nenners multipliziert.

\[\frac{z_1}{z_2} = \frac{z_1}{z_2} \cdot \frac{\bar{z_2}}{\bar{z_2}}\]

Komplexe Zahlen dividieren - Beispiele

\[\frac{4 + 3i}{2 + 2i} = \frac{4 + 3i}{2 + 2i} \cdot \frac{2 - 2i}{2 - 2i} = \frac{8 - 8i + 6i - 6i^2}{4 - 4i + 4i - 4i^2} = \frac{14 - 2i}{8} = 1,75 - 0,25i\]

Im nächsten Beispiel sparen wir uns, den Nenner auszumultiplizieren, da wir ja das Produkt einer komplexen Zahl mit ihrer komplex Konjugierten bereits kennen.

\(z \cdot \bar{z} = (x + y \cdot i) \cdot (x - y \cdot i) = x^2 - xyi + xyi - y^2i^2 = x^2 + y^2\)

Das zweite Beispiel lautet deshalb

\[\frac{5 + 2i}{3 + 4i} = \frac{5 + 2i}{3 + 4i} \cdot \frac{3 - 4i}{3 - 4i} = \frac{15 - 20i + 6i -8i^2}{3^2 + 4^2} = \frac{23 - 14i}{25} = \frac{23}{25} - \frac{14}{25}i\]

Wir können festhalten, dass komplexe Zahlen dividieren gar nicht so schwer ist, wenn man erstmal ein paar Aufgaben bewältigt hat. Weiterhin viel Spaß beim Üben!

Hat dir meine Erklärung geholfen?

Jetzt mit einer positiven Bewertung bedanken!

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Mathebibel. Mehr Infos anzeigen.
Andreas Schneider

Mein Name ist Andreas Schneider und ich betreibe seit 2013 hauptberuflich die kostenlose und mehrfach ausgezeichnete Mathe-Lernplattform www.mathebibel.de. Jeden Monat werden meine Erklärungen von bis zu 1 Million Schülern, Studenten, Eltern und Lehrern aufgerufen. Nahezu täglich veröffentliche ich neue Inhalte. Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte 5 meiner 42 Lernhilfen gratis!

Wenn du einen Fehler gefunden hast, würde ich mich freuen, wenn du mir Bescheid gibst.