Strahl

In diesem Kapitel schauen wir uns an, was Mathematiker unter einem Strahl verstehen.

Problemstellung

Die Halbgerade \([AB\) hat keine Orientierung, d. h., sie trifft keine Aussage darüber, ob die gerade Linie im Punkt \(A\) beginnt oder endet.

Die meisten Phänomene unseres Lebens besitzen jedoch eine Orientierung. So macht es z. B. einen großen Unterschied, ob eine Forschungsstation der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA (Punkt \(A\)) Radiowellen sendet (\(A\) = Anfangspunkt) oder empfängt (\(A\) = Endpunkt).

Fachbegriff

Eine Halbgerade, die eine eindeutige Orientierung hat, bezeichnen Mathematiker als Strahl.

Ein Strahl ist eine orientierte Halbgerade.

Dabei ist es üblich, den Begrenzungspunkt der Halbgeraden als Anfangspunkt festzulegen.

Ein Strahl ist eine Halbgerade, die in ihrem Begrenzungspunkt beginnt.

Unterschiedliche Begriffsverwendung

Leider werden „Strahl“ und „Halbgerade“ nicht immer so stark voneinander abgegrenzt.
In der Fachliteratur ist oft auch eine synonyme Verwendung der beiden Begriffe zu finden.

Hat dir meine Erklärung geholfen?

Jetzt mit einer positiven Bewertung bedanken!

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Mathebibel. Mehr Infos anzeigen.
Andreas Schneider

Mein Name ist Andreas Schneider und ich betreibe seit 2013 hauptberuflich die kostenlose und mehrfach ausgezeichnete Mathe-Lernplattform www.mathebibel.de. Jeden Monat werden meine Erklärungen von bis zu 1 Million Schülern, Studenten, Eltern und Lehrern aufgerufen. Nahezu täglich veröffentliche ich neue Inhalte. Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte 5 meiner 42 Lernhilfen gratis!