Ortsvektor

In diesem Kapitel schauen wir uns an, was ein Ortsvektor ist.

Notwendiges Vorwissen: Vektor

Problemstellung

In vielen Aufgabenstellungen geht es darum, die Koordinatendarstellung des Vektors, der zwei gegebene Punkte miteinander verbindet, zu bestimmen. Das ist besonders einfach, wenn der Anfangspunkt des Vektors im Koordinatenursprung \(O(0|0)\) des Koordinatensystems liegt.

Definition eines Ortsvektors

Ein Vektor,
dessen Anfangspunkt im Ursprung \(O\) und
dessen Endpunkt im Punkt \(A\) liegt,
heißt Ortsvektor \(\overrightarrow{OA}\) von \(A\).

Jedem Punkt der Ebene oder des Raums lässt sich eindeutig ein Ortsvektor zuordnen.

Beispiel

Gegeben ist der Punkt \(A(3|2)\).

Gesucht ist der Ortsvektor von \(A\).

Der Vektor,
dessen Anfangspunkt im Ursprung \(O\) und
dessen Endpunkt in \(A\) liegt,
heißt Ortsvektor \(\overrightarrow{OA}\) von \(A\).

Ortsvektor berechnen

...die Überschrift lügt! Hier muss gar nichts berechnet werden!

Der Ortsvektor \(\overrightarrow{OA}\) von \(A\) hat dieselben Koordinaten wie \(A\):
\(A(x|y) \quad \Rightarrow \quad \overrightarrow{OA} = \begin{pmatrix} x \\ y \end{pmatrix}\).

Beispiel (Fortsetzung)

\(A(3|2) \quad \Rightarrow \quad \overrightarrow{OA} = \begin{pmatrix} 3 \\ 2 \end{pmatrix}\).

Jeder Ortsvektor kann als spezieller Verbindungsvektor (mit Anfangspunkt \(O\)) gedeutet werden.

Vereinfachte Schreibweise

Wir können Schreibarbeit sparen, indem wir einen Ortsvektor einfach mit einem beliebigen kleinen Buchstaben bezeichnen. Der Verständlichkeit halber wird dazu jedoch meist der Endpunkt des Ortsvektors als Kleinbuchstabe verwendet.

Beispiele

\(\vec{{\color{red}a}} = \overrightarrow{O{\color{red}A}}\)

\(\vec{{\color{red}b}} = \overrightarrow{O{\color{red}B}}\)

\(\vec{{\color{red}p}} = \overrightarrow{O{\color{red}P}}\)

\(\vec{{\color{red}q}} = \overrightarrow{O{\color{red}Q}}\)

Hat dir meine Erklärung geholfen?

Jetzt mit einer positiven Bewertung bedanken!

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Mathebibel. Mehr Infos anzeigen.
Andreas Schneider

Mein Name ist Andreas Schneider und ich betreibe seit 2013 hauptberuflich die kostenlose und mehrfach ausgezeichnete Mathe-Lernplattform www.mathebibel.de. Jeden Monat werden meine Erklärungen von bis zu 1 Million Schülern, Studenten, Eltern und Lehrern aufgerufen. Nahezu täglich veröffentliche ich neue Inhalte. Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte 5 meiner 42 Lernhilfen gratis!

Wenn du einen Fehler gefunden hast, würde ich mich freuen, wenn du mir Bescheid gibst.