1 | Graph gegeben

a)

Bestimme die Funktionsgleichung des Graphen:

LÖSUNG

 

b)

Bestimme die Funktionsgleichung des Graphen:

LÖSUNG

 

c)

Bestimme die Funktionsgleichung des Graphen:

LÖSUNG

 

d)

Bestimme die Funktionsgleichung des Graphen:

LÖSUNG

 

e)

Bestimme die Funktionsgleichung des Graphen:

LÖSUNG

 

f)

Bestimme die Funktionsgleichung des Graphen:

LÖSUNG

 

2 | Punkt und Steigung gegeben

a)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({-1}|{7})\) verläuft und die Steigung \(m = 1\) hat.

LÖSUNG

 

b)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({4}|{-3})\) verläuft und die Steigung \(m = -2\) hat.

LÖSUNG

 

c)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({-3}|{1{,}2})\) verläuft und die Steigung \(m = -0{,}4\) hat.

LÖSUNG

 

d)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die die Nullstelle \(x_0 = \frac{1}{3}\) und die Steigung \(m = 9\) hat.

LÖSUNG

 

e)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die den \(y\)-Achsenabschnitt \(b = -1{,}25\) und die Steigung \(m = -1\) hat.

LÖSUNG

 

f)

Bestimme die Funktionsgleichung der Ursprungsgeraden mit der Steigung \(m = -\frac{4}{9}\).

LÖSUNG

 

3 | Zwei Punkte gegeben

a)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({1}|{8})\) und den Punkt \(Q({4}|{-4})\) verläuft.

LÖSUNG

 

b)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({0{,}25}|{-0{,}5})\) und den Punkt \(Q({2}|{1{,}25})\) verläuft.

LÖSUNG

 

c)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({-4}|{-1})\) und den Punkt \(Q({8}|{2})\) verläuft.

LÖSUNG

 

d)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({-2}|{11})\) verläuft und die Nullstelle \(x_0 = -\frac{1}{6}\) hat.

LÖSUNG

 

e)

Bestimme die Funktionsgleichung der linearen Funktion, die durch den Punkt \(P({4{,}5}|{-2})\) verläuft und den \(y\)-Achsenabschnitt \(b = -\frac{4}{11}\) hat.

LÖSUNG

 

f)

Bestimme die Funktionsgleichung der Ursprungsgeraden, die durch den Punkt \(P({\frac{8}{9}}|{-\frac{8}{9}})\) verläuft.

LÖSUNG

 

4 | Punkt und Parallele gegeben

a)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die zur Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = 3x\) parallel ist und durch den Punkt \(P({2}|{11})\) verläuft.

LÖSUNG

 

b)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die zur Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = -x+1{,}5\) parallel ist und durch den Punkt \(P({-5}|{5{,}5})\) verläuft.

LÖSUNG

 

c)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die zur Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = 0{,}5x-2\) parallel ist und durch den Punkt \(P({-2}|{-1})\) verläuft.

LÖSUNG

 

d)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die zur Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = -\frac{6}{7}x-7\) parallel ist und die Nullstelle \(x_0 = -\frac{1}{6}\) hat.

LÖSUNG

 

e)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die zur Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = -19x+\frac{45}{47}\) parallel ist und den \(y\)-Achsenabschnitt \(b = \frac{1}{89}\) hat.

LÖSUNG

 

f)

Bestimme die Funktionsgleichung der Ursprungsgeraden \(g\), die zur Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = \pi x -\frac{\pi}{3}\) parallel ist.

LÖSUNG

 

5 | Punkt und Senkrechte gegeben

a)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die auf der Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = x\) senkrecht steht und durch den Punkt \(P({3}|{-1})\) verläuft.

LÖSUNG

 

b)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die auf der Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = -6x+5\) senkrecht steht und durch den Punkt \(P({-2}|{0{,}5})\) verläuft.

LÖSUNG

 

c)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die auf der Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = 2{,}5x-1{,}25\) senkrecht steht und durch den Punkt \(P({-1}|{-0{,}1})\) verläuft.

LÖSUNG

 

d)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die auf der Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = 1{,}4x+14\) senkrecht steht und die Nullstelle \(x_0 = -0{,}3\) hat.

LÖSUNG

 

e)

Bestimme die Funktionsgleichung der Geraden \(g\), die auf der Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = \frac{1}{3}x-\pi\) senkrecht steht und den \(y\)-Achsenabschnitt \(b = \pi\) hat.

LÖSUNG

 

f)

Bestimme die Funktionsgleichung der Ursprungsgeraden \(g\), die auf der Geraden \(f\) mit der Funktionsgleichung \(f(x) = -\frac{48}{11}x-15{,}\overline{2}\) senkrecht steht.

LÖSUNG

 

6 | Transformation gegeben

a)

Die Funktion \(f(x) = 2x+1\) wird um \(3~\mathrm{LE}\) nach oben verschoben. Bestimme die Funktionsgleichung der transformierten Funktion.

LÖSUNG

 

b)

Die Funktion \(f(x) = 2x+1\) wird um \(2~\mathrm{LE}\) nach rechts verschoben. Bestimme die Funktionsgleichung der transformierten Funktion.

LÖSUNG

 

c)

Die Funktion \(f(x) = 2x+1\) wird um \(4~\mathrm{LE}\) nach links verschoben. Bestimme die Funktionsgleichung der transformierten Funktion.

LÖSUNG

 

d)

Die Funktion \(f(x) = 2x+1\) wird um \(1~\mathrm{LE}\) nach unten verschoben. Bestimme die Funktionsgleichung der transformierten Funktion.

LÖSUNG

 

e)

Die Funktion \(f(x) = 2x+1\) wird an der \(y\)-Achse gespiegelt. Bestimme die Funktionsgleichung der transformierten Funktion.

LÖSUNG

 

f)

Die Funktion \(f(x) = 2x+1\) wird an der \(x\)-Achse gespiegelt. Bestimme die Funktionsgleichung der transformierten Funktion.

LÖSUNG

 

Andreas Schneider

Gefallen dir die obigen Aufgaben?
Facebook Like Button
Für Lob, Kritik und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr.

Weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

Andreas Schneider

PS: Ich freue mich, wenn du mir mal schreibst!